Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!










Die neuesten Themen
» Gästefragen
Fr 19 Aug 2016 - 6:22 von Mira Laila

» Engelskuss (Partnerschaftsanfrage ???)
Fr 20 Mai 2016 - 23:05 von Gast

» Postingregeln
Fr 3 Jan 2014 - 13:33 von Gast

» Allgemeine Forenregeln
Fr 3 Jan 2014 - 13:33 von Gast

» NC-17 Regeln
Fr 3 Jan 2014 - 13:32 von Gast

» Vampir Mythen und Legenden
Sa 14 Dez 2013 - 0:19 von Gast

» Dämon Mythen und Legenden
Sa 14 Dez 2013 - 0:07 von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Mira Laila
 
Maya Indiriel Astara Hall
 
Nico Leverage
 
Xerxes Bellum
 
Ariana Aglus
 
Aeneas Wallace MacArtair
 
Mikah de Medici
 
Uriel Castor Van Eden
 
Moe Fae
 
Ashlynn De Medici
 
Die meistbeachteten Themen
Postingregeln
Allgemeine Forenregeln
Gästefragen
NC-17 Regeln
Vampir Mythen und Legenden
Dämon Mythen und Legenden
Engelskuss (Partnerschaftsanfrage ???)

Austausch | 
 

 Dämon Mythen und Legenden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Dämon Mythen und Legenden   Sa 14 Dez 2013 - 0:07

Als Dämon (Plural Dämonen, von griechisch δαίμων daimon) wird zunächst ein „Geist“ oder eine Schicksalsmacht (δαιμόνιον daimónion) als ‚warnende oder mahnende Stimme (des Gewissens)‘ und ‚Verhängnis‘ verstanden. Unter christlichem Einfluss wandelte sich die Bedeutung dann bis zu ‚Teufel‘, ‚Satan‘, ‚Luzifer‘. Heute wird mit „Dämon” entgegen dem neutralen bis eher positiven Sinn des Ursprungswortes für die gemeinten Geisteserscheinungen oder Geisteswesen ausschließlich ein solches „Wesen” bezeichnet, das nach allgemeiner Vorstellung Menschen erschreckt, bedroht oder ihnen Schaden zufügt, also in jeder Hinsicht als böser Geist erscheint. Die systematische Erfassung der Dämonen bezeichnet man als Dämonologie.
Im archäologischen Sprachgebrauch bedeutet „Dämon” ein tierköpfiges Mischwesen (Chimäre) mit mindestens menschengestaltigen Beinen. Den Gegensatz dazu bilden „Monster”, wie Mischwesen mit Tierkörpern und Tierköpfen phantastischer Art bezeichnet werden (z. B. Greif oder Drachen) oder Tierkörper mit menschlichem Köpfen wie Sphinx (Frauenkopf und Löwinnenkörper), Mantikor (Männerkopf mit Löwenkörper und Skorpionschwanz) und Zentauren (Menschenoberkörper und Pferdeleib).

Quelle: Wikipedia
Nach oben Nach unten
 
Dämon Mythen und Legenden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
CrossOver-RPG :: Bibliothek :: Mythen und Legenden-
Gehe zu: